Imkerei in Deutschland

Zahlen – Daten – Fakten (D.I.B.-Mitgliederstatistik)
 

Das Sammelgebiet eines Bienenvolkes erstreckt sich auf annähernd 50 Quadratkilometer. Es ist damit etwa so groß wie das Innenstadtgebiet von Köln.

 

Für 500 Gramm Honig müssen Arbeitsbienen rund 40.000 mal ausfliegen und dabei eine Flugstrecke von rund 120.000 km zurücklegen.

 

 

An guten Tagen können die Sammlerinnen eines Volkes mehrere Kilogramm Blütennektar einfliegen.

 

Jeder Imker hält durchschnittlich 7,3 Bienenvölker. Aber weniger als ein Prozent betreiben die Imkerei erwerbsmäßig.


Die deutsche Imkerschaft nach Anzahl der betreuten Völker:


0–25 Völker:   96 % der Imker
26–50 Völker:   3 % der Imker
über 50 Völker: 1 % der Imker
(Stand: 2015)


Bienenvölker und Honigproduktion

Klicken zum Vergrößern

Stand: 31.12.2015 — Zum Vergrößern anklicken!

 

Klicken zum Vergrößern

Stand: 31.12.2015 — Zum Vergrößern anklicken!

 

 

Der Deutsche Imkerbund und seine Landesverbände

Klicken zum Vergrößern

Stand: 31.12.2015 — Zum Vergrößern anklicken!

 

 

Klicken zum Vergrößern

Stand: 31.12.2015 — Zum Vergrößern anklicken!

 

Klicken zum Vergrößern

Stand: 31.12.2015 — Zum Vergrößern anklicken!


biene_welt.jpg

 

Für ein Pfund Honig
fliegt eine Biene drei mal
um die Erde.